gesunde Dinge ...

- mein Original !
- mein Original !

Amaranth Pfannkuchen ( Vegan )

 

...eine Magnesium-  Eiweiß- Bombe vor oder nach dem Lauf

 

– 60 g Vollkornmehl
– 140 ml Sojamilch
– 20 g Agavendicksaft
– 1 TL Backpulver
– 1 Prise Salz
– ½ TL gemahlene Vanille
– 30 g gepopptes Amaranth

 

 

Alle Zutaten bis auf das Amaranth zu einer homogenen Masse vermengen und dann das Amaranth unterheben. Anschließend in der Pfanne goldbraun braten. Und bei mir gibt es darauf Bananen, Schokoraspel (Zartbitter) und viel Agavendicksaft oben drüber.  

    Was drin steckt :

  • Bananen sind bekannt dafür schnell Energie zu liefern sowie Herz und Nerven zu stärken
  • Amaranth enthält viel Eiweiß, Magnesium, Eisen und Zink. Zudem  beinhaltet es eine beachtliche Menge der Aminosäure Lysin, welche für den Energiestoffwechsel und die Fettverbrennung wichtig ist.
  • Vanille kann die Nerven beruhigen und enthält viele Antioxidantien

Originalrezept Andrea Morgenstern